Hatha Yoga nach B.K.S. Iyengar
In dieser Methode wird beim Üben der Haltungen besonderer Wert auf eine korrekte Körperausrichtung gelegt.
Zur Unterstützung in den Positionen werden Hilfsmittel wie Bänder, Decken, Klötze e.t.c. eingesetzt. (siehe Photos)
Die detaillierten Anleitungen helfen, die eigene Körperwahrnehmung und das Konzentrationsvermögen zu schulen und „Intelligenz“ in jedes Körperteil zu bringen.Durch regelmäßiges Üben entwickelt sich ein gesundes Gleichgewicht zwischen Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Entspannung.
Diese Methode ist für jeden geeignet, da immer die eigenen Möglichkeiten und Grenzen im Vordergrund stehen.
In meiner eigenen Yoga-Übungspraxis habe ich verschiedene Yogarichtungen kennen gelernt. 2004 bin durch eine Fortbildung bei dem Yoga-Lehrer Dharmapriya auf Iyengar-Yoga aufmerksam geworden.
Diese Methode hat mich von Anfang an begeistert. Die korrekten Ausführungen der Körperpositionen und die detaillierten Anleitungen haben mir zu einer bewussteren Körperwahrnehmung verholfen und eigene körperliche Einschränkungen aufgelöst. Ich nehme mehrmals im Jahr an Weiterbildungen im Iyengar Yoga teil und lasse meine Erfahrungen und mein Wissen in den Unterricht einfliessen.
Dabei sind mir wichtig:
• Freude und Leichtigkeit
• Konzentration und Ruhe
• Hilfreiche individuelle Korrekturen
• Arbeit in kleinen Gruppen in einem schönen Raum